KulturScouts OWL – Wir sind dabei!


Seit genau zehn Jahren gibt es für Schulen das Angebot der „KulturScouts OWL“. Eine Klasse der teilnehmenden Schulen darf in jedem Halbjahr kostenfrei eine Kultureinrichtung besuchen.
Die Klasse 7c ist seit dem letzten Schuljahr dabei. Im ersten Halbjahr der Klasse 6 ging es in das Archäologische Freilichtmuseum nach Oerlinghausen. Hier wurde das Leben in der Jungsteinzeit und das Brotbacken als recht herausfordernd empfunden. Darauf folgte kurz vor den Sommerferien das Museumsbergwerk Kleinenbremen. Einen selbstgeformten Dinosaurier aus Ton galt es, heile nach Hause zu transportieren. Hier nahm die Klasse auch an dem Videoprojekt teil, das den jungen Schauspielern viel Spaß machte.  Der kurze Film ist hier und auf der Homepage der KulturScouts zu sehen. Zu Beginn der Klasse 7 eroberten die Kinder die Burg Sternberg und bauten sich dort ihre eigene Flöte, denen sie sogar erste Töne entlocken konnten.
Demnächst steht die Einladung zur Feier des zehnjährigen Bestehens der KulturScouts OWL an, woran fünf Mädchen und Jungen als Repräsentanten ihrer Klasse ihre Eindrücke und Erfahrungen von den Besuchen in den Kultureinrichtungen mit den Schülerinnen und Schülern der anderen beteiligten Schulen austauschen werden.

jgsluegde