Der Wahlpflichtbereich 2 an der Johannes-Gigas-Schule

Neben dem Wahlpflichtbereich 1 gibt es an der Johannes-Gigas-Schule noch einen weiteren Bereich, in dem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 Kurse wählen können. Das ist der  Wahlpflichtbereich 2. Die Kurszusammensetzung ist für die einzelnen Jahrgänge unterschiedlich und auch von Schuljahr zu Schuljahr variabel, es wird aber Wert darauf gelegt, dass es einen gewissen Anteil an praktisch ausgerichteten Kursen gibt. In beiden Jahrgangsstufen gibt es weiterhin verschiedene sprachliche Angebote, die die im Fachunterricht erworbenen Qualifikationen ergänzen (Spanisch) bzw. ausbauen (DELF in Französich, Cambridge in Englisch). Bei den beiden letztgenannten stehen am Ende international anerkannte Zertifikate.

Im Schuljahr 2020/2021 werden die folgenden Kurse angeboten:

Jahrgang 9:

MINT, Spanisch II, DELF, Fitness, Gesundheit und Soziales, Streitschlichter

Der im letzten Jahr in der Klasse 8 begonnene Spanischkurs wird in diesem Schuljahr fortgesetzt. Im DELF-Kurs können die Schülerinnen und Schüler, die bereits Französisch im Wahlpflichtbereich 1 absolvieren, ihre Kenntnisse vertiefen und mit einem in der ganzen Welt anerkannten offiziellen Zertifikat anschließend nachweisen. Stärker als im normalen Französischunterricht liegt der Schwerpunkt dabei auf Alltagssituationen, die sowohl mündlich als auch schriftlich eingeübt werden. Die Streitschlichterausbildung befähigt die Teilnehmer dazu, im Jahrgang 10 an der Schule bei Streitigkeiten unter Schülern vermitteln zu können.

Der MINT-Kurs beschäftigt sich mit technisch-mathematischen Themen. Es werden physikalische Effekte untersucht und Steuerungen programmiert.

Gesundheit & Soziales richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Interesse an sozialen und aktuellen Themen haben und/oder sich eine berufliche Zukunft in diesem Berufsfeld vorstellen können. Die Durchführung eines Erste-Hilfe-Kurses ist geplant.

Im Kurs Fitness werden gemeinsam Fitnessprogramme erarbeitet, insbesondere zur Durchführung von Fitnesskursen. Wer Spaß an Aerobic und Bewegung zur Musik hat, ist hier richtig. Die Schülerinnen und Schüler erlernen die Grundschritte der Step Aerobic und verschiedene Trainingsübungen.

 

Jahrgang 10

Spanisch III, Cambridge-Kurs Englisch, Ballspiele, Garten-und Landschaftspflege, Kunst und Theater, Sportkinetik

Im Spanisch-Kurs III werden die bisher erworbenen Kenntnisse ausgebaut. Im Zentrum stehen vor allem sprachspielerische Übungen. Ganz wichtig für die Alltagssprache ist die kommunikative Übung an Hand von kurzen Videos, Kurzvorträgen und verschiedenen kleinen Lektüren, die helfen, die spanische Sprache zu festigen.

Am Ende des Cambridge-Kurses können die Teilnehmer das Cambridge-Certificate ablegen, und damit ihre qualifizierten Englischkenntnisse nachweisen.

Gegenstand des Wahlpflichtfachs Ballspiele sind verschiedene Sportarten und Spiele mit Bällen. Neben der Verbesserung allgemeiner koordinativer Fähigkeiten und Fertigkeiten mit verschiedenen Bällen zielt das Fach auf eine Vermittlung der Grundtechniken in den gängigen Sportspielen und Rückschlagspielen) ab.

Bei der Garten- und Landschaftspflege wird das Umfeld der Schule (Rasenflächen, Büsche, gepflasterte Flächen) in Ordnung gehalten. Sofern die Umbaumaßnahmen im Frühjahr und Sommer soweit sind, wird die Garten-AG auch bei der Gestaltung der Außenflächen helfen. Es fallen auch immer wieder diverse Tätigkeiten im Schulgebäude an.

In der Kunst und Theater-AG geht es im Bereich Kunst um verschiedene Techniken des Malens und Zeichnens und im Bereich Theater werden kurze Szenen und Minidramen nachgespielt oder auch selbst geschrieben.

Neu ist der Kurs Sportkinetik. Unter der Leitung von Thomas Fenske, lizensierter Life Kinetik Trainer, werden kognitive Fähigkeiten, das visuelle System und die Körperbeherrschung trainiert.