Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Anti-Corona-Run hat voll überzeugt !

Viele von euch haben mit Elan, Begeisterung und Dynamik am (fast) täglichen Laufen teilgenommen.
Prima, super gemacht und den ganzen Respekt eurer Sportlehrer bzw. Sportlehrerin 👏👏, das habt ihr toll hinbekommen !!!

Insgesamt habt ihr 1172, 44 Kilometer erlaufen. Das ist eine Strecke von Lügde bis nach Paris in Frankreich und von da aus weiter bis nach London in Großbritannien, wenn man über das Wasser laufen könnte.

Das ist eine tolle Teamleistung der Johannes-Gigas-Schule !
Jede(r), die/der diese Challenge mitgemacht hat, hat einen Teil dieser Distanz ermöglicht, herzlichen Glückwunsch !


Die ersten drei Klassen bzw. die besten drei Mädchen und Jungen, die bei der Challenge besonders erfolgreich waren, möchte ich euch nun im Folgenden vorstellen, nachstehend erscheint eine Rangliste der übrigen Klassen:

1) Klasse 9b mit 202, 91 Kilometern 🥇 🏆🏆🏆🥇.

2) Klasse 6b mit 145, 44 Kilometern 🥈🏆🏆🥈.

3) Klasse 7b mit 108, 08 Kilometern 🥉🏆🥉.


4) Klasse 7a mit 89 Kilometern.
5) Klasse 5c mit 83, 13 Kilometern.
6) Klasse 9a mit 81,72 Kilometern.
7) Klasse 10b mit 80, 66 Kilometern.
8) Klasse 6c mit 66, 97 Kilometern.
9) Klasse 9c mit 61, 55 Kilometern.
10) Klasse 5a mit 56, 9 Kilometern.
11) Klasse 5b mit 52, 9 Kilometern.
12) Klasse 6a mit 50, 73 Kilometern.
13) Klasse 10c mit 28, 28 Kilometern.
14) Klasse 7c mit 27, 35 Kilometern.
15) Klasse 8b mit 26, 06 Kilometern.
16) Klasse 10a mit 6, 52 Kilometern.
17) Klasse 8c mit 3,45 Kilometern.
- Klasse 8a ohne Teilnahme.


Die drei erfolgreichsten Jungs und Mädchen der ,JGSwirlaufengegencorona - Challenge‘:

1) Hauke Reker mit 44, 13 Kilometern, Klasse 6c 🏆🥇🏆.

2) Heinrich Geisthoff mit 36, 81 Kilometern, Klasse 10b 🏆🥈🏆.

3) Jarno Heykes mit 33, 52 Kilometern, Klasse 7b 🏆🥉🏆.




1) Marieke Schäfer mit 37,78 Kilometern, Klasse 6b 🏆🥇🏆.

2) Hanna Melina Mundhenk mit 36,89 Kilometern, Klasse 7b 🥈🏆🥈.

3) Yasmine Pfeffer mit 35,4 Kilometern, Klasse 9c 🏆🥉🏆.

Neben Ruhm, Ehre, Respekt und Anerkennung steht für alle Schülerinnen und Schüler der drei ersten Plätze eine kleine Überraschung von Stephan Gansler, dem Inhaber unseres Fitnessstudios,Active Gym', bereit. 

 
Die Sieger und Siegerinnen der Klassen im Einzelnen: 

5a: Ali Srhan und Inga Langemann.
5b: Jan Luca Evert und Leony Wioleta Köllner.
5c: Lia Marie Marx.
6a: John Baumeister und Leonie-Sophie Kleine.
6b: Florian Hövemeyer/Luis Becker und Marieke Schäfer. 
6c: Hauke Reker und Leonie Brieskorn.
7a: Sören Reker und Xenia Losev.
7b: Jarno Heykes und Hanna Melina Mundhenk.
8b: Denise Puls.
8c: Lena Willeke.
9a: Louis Hövemeyer und Laura Weber.
9b: Elias Wille und Merle Reker.
9c: Yasmine Pfeffer. 
10a: Thomas Schubert und Melina Reuter.
10b: Heinrich Geisthoff und Salah Srhan.
10c: Linus Hahn und Zina Ridder. 


jgsluegde

Bis zur nächsten Challenge, bleibt sportlich, stayhealthyandhappy 😷
(Thomas Discher)




Känguru- Wettbewerb der Mathematik


Die 5. und 6. Jahrgangsstufen der Johannes-Gigas-Schule wollten in diesem Jahr am Känguru- Wettbewerb der Mathematik teilnehmen. Der Känguru-Wettbewerb lädt zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Aufgrund der coronabedingten Schulschließung im März konnten wir den Wettbewerb erst im August 2020 durchführen.
Am 28. und 29. September hat die Johannes-Gigas-Schule die Jahrgangsstufensieger geehrt. In Jahrgang 6 belegten Rene Büker Platz 1, Hauke Reker Platz 2 und Ceylon Howe Platz 3.
Schulsieger und Jahrgangsbester war Sören Reker. Er setzte sich vor Leon Biermann (Platz 2) und Joel Bemmann (Platz 3) durch. Alle Teilnehmer erhielten zudem eine Urkunde und einen Knobelwürfel.

jgsluegde

jgsluegde

(Carolin Brillo)




Der Sieger heißt Dario und strahlt übers ganze Gesicht

Vielleicht hatte er selbst gar nicht damit gerechnet, doch am Ende des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen an der Lügder Johannes-Gigas-Schule hatte Dario Babilon aus der 6c ganz eindeutig die Nase vorn. Zuerst galt es, aus einem selbst gewählten Buch eine Passage vorzulesen; dieses schaffte Dario mit Bravour. Doch da waren ihm seine beiden Konkurrenten noch dicht auf den Fersen. Auch Leon Biermann aus der 6a und Franka Luna Laplace aus der 6b hatten ihren Text prima vorbereitet und lasen ihn eindrucksvoll ihren versammelten Mitschülerinnen und Mitschülern vor.
Die Jury, bestehend aus der organisierenden Schulbibliothekarin Petra Opel, einem Deutschlehrer und drei Schülerinnen war ganz Ohr und freute sich auf die zweite Runde, in der es galt, einen unbekannten Text vorzulesen. Ausgesucht worden war dafür der erste Band der „Woodwalker“-Reihe von Katja Brandis. Hier war Dario dann nicht zu schlagen: ausdrucksstark, betont und voller Freude las er seinen Textabschnitt souverän vor und musste dabei selbst über eine vorgelesene Textstelle schmunzeln.
Am Ende waren sich alle Zuhörer einig, dass Dario zu Recht gesiegt hatte und nach einem kurzen Moment der Enttäuschung sahen das auch die beiden Zweitplatzierten so. Natürlich haben auch sie großes Vorlesepotenzial, schließlich waren sie in ihren jeweiligen Klassen als Sieger hervorgegangen. Doch wird zu Beginn des nächsten Jahres Dario Babilon die Johannes-Gigas-Schule in Detmold beim Kreisentscheid  vertreten und dafür drücken ihm Lehrer und Schüler schon heute ganz fest die Daumen.


jgsluegde

(Heike Ufkes)


" Mein Buch und ich im Urlaub"

" Mein Buch und ich im Urlaub" so lautete der Name des Wettbewerbs, den die Johannes.-Gigas-Schule den Schülern über die Sommerferien mit auf den Weg gegeben hat.

Das Ergebnis hat uns sehr überrascht und so war es uns eine besondere Freude zwei "Sieger" mit einem kleine Geschenk zu ehren.

Johannes Gigas Schule Lügde





(Petra Opel)